Schriftgröße
Fachärzte für Radiologie – Nuklearmedizin

Was sind individuelle Gesundheitsleistungen bzw. IGeL-Leistungen?

Nicht alle von Patienten gewünschten und ärztlich empfehlenswerten Leistungen dürfen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Dennoch sind viele medizinisch sinnvoll oder zumindest vertretbar.

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat diesen Leistungen die Bezeichnung Individuelle GesundheitsLeistungen (IGeL) gegeben.

Ob ein Patient seinen Arzt um eine dieser Leistungen bittet, muss er selbst entscheiden. Nimmt er sie in Anspruch, dann muss er sie allerdings aus eigener Tasche bezahlen, denn zwischen ihm und dem Arzt entsteht ein privates Behandlungsverhältnis.

Dabei darf der Mediziner die Kosten jedoch nicht willkürlich festsetzen, sondern die Vergütung regelt sich nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Sollte es für eine der in der beispielhaften IGeL-Liste aufgeführten Leistungen keine GOÄ-Ziffer geben, orientiert sich der Arzt bei der Abrechnung an anderen Gebührenordnungs-Ziffern, die vergleichbare Leistungen festlegen.

Quelle: Kassenärztliche Vereinigung NRW

 

Terminvereinbarung

Mein Wunschtermin

Patienteninformation


Aufklärungsbögen 

Archivierungsinformation

Anreise


Ihr Weg zur
Radiologischen Gemeinschaftspraxis

Fachärzte für
Radiologie – Nuklearmedizin 
Hessenring 64
61348 Bad Homburg v.d.H.
Tel.: 0 61 72 / 67 62 60
Fax: 0 61 72 / 67 62 72

Kooperationen



Copyright © 2017
Radiologische Gemeinschaftspraxis
Radiologische Gemeinschaftspraxis · Hessenring 64 · 61348 Bad Homburg
Tel.: 0 61 72 / 67 62 60 · Fax: 0 61 72 / 67 62 72 · Email: termin@radiologie-bad-homburg.de